Kennenlernen gedichte kostenlos

und noch ein paar von hesse Durch des Lebens Wste irr ich glhend und ersthne unter meiner Last aber irgendwo, vergessen fast wei ich schattige Grten khl und blhend Aber irgendwo in Traumesferne wei ich warten eine Ruhestatt wo die Seele wieder Heimat hat wei ich Schlummer warten, Nacht und Sterne Sommerwanderung Weites, goldnes hrenmeer wogt im Wind auf reifen Stengeln Hufbeschlag und Sensendenglen klingen fern vom Dorfe her Warme, dfteschwere Zeit !

Blumen, blhend uns die Richtung weisen, Sterne, leuchtend in der Dunkelheit kreisen. Aber schöner als die Blumen auf der Wiese, Schöner als die Bäume auf den Feldern, Schöner selbst als Sterne grüssen, Schöner noch bist du.

Hier finden Familien mit Kindern ebenso ihr Feriendomizil, wie der gestresste Großstädter, der sportlich Aktive oder der Erholungssuchende.

Entspannung, Ruhe aber auch Kurzweil finden Sie bei uns in Triftern und Umgebung, dort, wo Gastfreundschaft kein Fremdwort ist.

Staunen wir an diesem Zauberleben, die Liebe hat es uns gegeben. (© Hanna Schnyders) Wir leben immer am Morgen der Welt, im Beginn des Augenblicks.

(© Beat Jan) © Bild Monika Minder, darf privat=offline=nicht kommerziell (z. (© Beat Jan) Wo du das Frohe der Tage erkennst, kleine Lichtblicke: eine Blume, eine Katze, verlässliche Orte, Menschen, die deinen Namen rufen ...

Leave a Reply